Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Zur Homepage

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Zum 1.2.2018 erhöht sich die Zahl der abzuordnenden Stunden unserer Schule erheblich, nämlich um 57 Unterrichtsstunden. Dies bedeutet, dass neun weitere Kolleginnen und Kollegen an umliegenden Schulen unterrichten müssen. Diese Abordnungen dauern 1,5 Jahre an. Sicherlich fangen das unsere Neueinstellungen etwas auf, allerdings kommen sie mit anderen Fächern an unsere Schule.

So freuen wir uns auf die beiden Spanischlehrkräfte Frau Leefers (Sn, Ek) und Frau Pockrandt (Sn, En), auf den Englisch- und Deutschlehrer Herrn Wetekam und Frau Bendul, welche die Fächer Geschichte und Evangelische Religion unterrichtet.

Weiter begrüßen wir die neuen Referendare Frau Olbrich (Ma, Ph), Frau Varjen (En, Ek) und Herrn Ziegler (Deu, En).

Aus der Elternzeit kehrt Frau Stotz-Battram zu uns zurück und Frau Michalek verabschiedet sich in das wohlverdiente Sabbathalbjahr.

All dies ist mit Lehrerwechseln in nunmehr allen Klassen verbunden, deshalb ändert sich zum zweiten Halbjahr der Stundenplan. Bitte haben Sie Nachsicht mit uns, wir sind dennoch immer um Kontinuität bemüht. Wir versuchen weiterhin möglichst wenig Unterricht entfallen zu lassen, um so den Lernfortschritt unserer Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu gewährleisten.

Die zunächst angedachte Kürzung im Fach Erdkunde für den 5. Jahrgang können wir zurücknehmen. Auch im zweiten Halbjahr erhalten alle fünften Klassen Erdkundeuntericht. Aktuell bestehen damit noch Kürzungen in Musik für den 7. Jahrgang und im Ganztagsbereich.

Ihre Schulleitung


Kleiner Elternsprechtag, am 9.2.2018
Die Halbjahreszeugnisse geben Auskunft zum aktuellen Leistungsstand Ihrer Kinder. Sofern sich daraus Fragen ergeben, möchten wir als Schule diese gern zeitnah beantworten und bieten Ihnen den zweiten Elternsprechtag des Schuljahres dafür an.

Zu diesem Elternsprechtag am Freitag, den 09. Februar 2018 von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr laden wir Sie herzlich ein.

Bitte teilen Sie Ihrem Kind mit, zu welchen Zeiten Sie welche Lehrkraft sprechen möchten. Die Gesprächsdauer ist auf 5 – 10 Minuten begrenzt. Bitte vereinbaren Sie bei Themen, die mehr Zeit benötigen, einen gesonderten Termin. Wir bemühen uns um eine Koordination mit möglichst geringen Wartezeiten. Am Tag des Elternsprechtages finden Sie eine Übersicht über alle anwesenden Lehrkräfte und die entsprechenden Räume im Eingangsbereich unseres Gymnasiums.

Wir hoffen, dass unser Angebot regen Zuspruch findet und freuen uns auf viele interessante Gespräche zum Wohle Ihrer Kinder.

Epochalunterricht im zweiten Halbjahr

Klasse
2. Halbjahr
6g1
Kunst
6g2
Kunst
6g3
Kunst
6g4Erdkunde
7g1
Biologie, Chemie, Musik
7g2
Physik, Geschichte, Erdkunde
7g3
Physik, Geschichte, Erdkunde
8g1
Erdkunde, Geschichte, Musik
8g2
Erdkunde, Kunst, Biologie
8g3
Musik, Biologie, Geschichte
9g1Chemie, Musik
9g2Geschichte, Chemie
9g3Chemie, Musik
10g1Musik
10g3Musik
10g4Biologie



Inhalt

Mitteilung der Schulleitung

Kleiner Elternsprechtag

Epochalunterrichte



Termine


5.2. Erster Unterrichtstag 2. Halbjahr

9.2. Kleiner Elternsprechtag

16.-24.2. Musikfahrt

19.-23.2. Skifahrt

20.2. Elterninformationsabend (neuer 5. Jg)

28.2. Schulkonzert

8.3. Projekttag

9.3. Tag der offenen Tür





Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Herausgeber: R. Heinrichs (OStD)
Redaktion: JM. Döhl (StD')